rolf-202102_19-3

GLÜCKLICH VERMITTELT !!!

ROLF

Hi Zusammen,

wir möchten euch Rolf vorstellen, unseren Labrador-Mix. Ein etwas komischer Name oder? Aber das macht nichts, den kann man ja ändern Und Rolf merkt es sowieso nicht, da er nämlich fast nichts hört. Er ist nicht komplett taub, aber der rechte Gehörgang ist so eng, dass keine Schallwellen ankommen.
Der liebe Kerl ist seit Anfang Februar nun bei uns im Tierheim.
Er wurde bei uns kastriert und operiert, da ein Hoden im Bauchraum geblieben ist. Jetzt ist wieder alles gut. Unsere Tierärztin hat Rolf auch gründlich durchgecheckt.
Sein Sehvermögen ist ganz leicht eingeschränkt, womit er aber keine Probleme hat.

Rolf’s Geschichte ist leider ziemlich traurig. Er durfte bisher in seinem jungen Leben noch nicht viel kennenlernen . Wie man sich in der Wohnung verhält, wie man alleine bleibt, Gassi geht etc. Hier muss mit ihm noch geübt werden, mit Liebe und Geduld.

Sein früherer Besitzer hatte sich wenig um Rolf gekümmert und er lief oft draußen alleine herum. Eines Tages rannte er einem Mann vors Auto. Zum Glück ist niemandem etwas passiert.
Der Besitzer wurde ausfindig gemacht, wollte ihn aber nicht mehr haben. Leider konnte ihn sein Finder auch nicht behalten und hat ihn, wirklich schweren Herzens, zu uns gebracht.

Obwohl Rolf keinen guten Start ins Leben hatte, ist er ein richtiger Goldschatz. Er ist sehr freundlich, neugierig, verspielt und genießt die Aufmerksamkeit. Wir sind alle ganz verliebt in ihn. Auch Leute die er nicht kennt, begrüßt er freudig und liebevoll und ist für jede Aufmerksamkeit so dankbar.
Mit anderen Hunden konnten wir bisher keine Probleme feststellen. Auch hier ist er sehr interessiert und fordert zum Spielen und Toben auf.
Beim Gassigehen ist er noch etwas unkontrolliert und wuselig, hier üben wir noch mit ihm. Man kann ihn aber gut halten 🙂

Rolf hat von Geburt an nur 1 Ohr. Das kennt er nicht anders und macht ihn nochmal ganz besonders, findet ihr nicht?

Wir suchen für unseren „Ein-Ohr-Hasen“ liebevolle Menschen, die sein Handicap nicht stört. Die Lust und Zeit haben, ihm das Hunde 1×1 beizubringen. Hier kann man gut mit Handzeichen und Körpersprache arbeiten. Leute, die mit ihm spielen und kuscheln möchten, die ihn teilhaben lassen und ihm die Liebe schenken, die er so sehr verdient hat, denn Rolf ist sehr menschenbezogen. Kinder sollten schon etwas größer und vernünftig sein. Kleintiere sollten eher nicht im Haushalt leben.

So liebe Leute, wer möchte diesen tollen Hund kennenlernen? Meldet euch bei uns, wir freuen uns auf euch!

Info

Geschlecht: männlich
Größe: Schulterhöhe ca. 60cm
Geburtsdatum: April 2020
Kastriert: ja

Weitere