Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Tieren in Not zu helfen und in ein neues Zuhause zu vermitteln.

Infos + Tipps

Sie haben sich entschlossen, einen Hund aus dem Tierheim bei sich aufzunehmen?

Bald werden Sie ihn abholen und er wird die ersten Tage bei Ihnen verbringen.

Tiere aus dem Tierheim haben schon viel mitgemacht. Manche haben körperliche Handicaps, manche sind traumatisiert. Fast alle sind in irgendeiner Form gestresst und unsicher. Wir haben getan, was wir konnten, indem wir begonnen haben, nach Kräften Stress abzubauen, Vertrauen zu lehren, Traumata zu heilen und den Hunden ein paar fröhliche Aktivitäten zu bieten.

Sie werden diejenigen sein, die diese im Kleinen begonnene Arbeit zum Größeren fortführen wird, um Ihrem Hund Orientierung und Sicherheit bieten zu können. Gemeinsam versuchen Sie ein Mensch-Hund-Rudel zu bilden, in das sich Ihr Hund einfügen kann, sodass er "sein Zuhause" findet, wo er sich erholen kann und lernt zu vertrauen, um ein Team mit Ihnen zu werden, das gemeinsam Freude am Leben hat.

Manche von Ihnen haben schon Hundeerfahrung, andere noch nicht. Für solche Neulinge sind die folgenden Anleitungen quasi eine Art „Betriebsanleitung Hund – erste Schritte“ gedacht, damit Sie gemeinsam mit Ihrem Hund erfolgreich mögliche Klippen meistern.

Abholung und Eingewöhnung Ihres Hundes
Abholung und Eingewöhnung.pdf (163.84KB)
Abholung und Eingewöhnung Ihres Hundes
Abholung und Eingewöhnung.pdf (163.84KB)
Stubenreinheit
Stubenreinheit.pdf (415.31KB)
Stubenreinheit
Stubenreinheit.pdf (415.31KB)
Gelassene Hunde bellen nicht
Gelassene Hunde bellen nicht.pdf (317.91KB)
Gelassene Hunde bellen nicht
Gelassene Hunde bellen nicht.pdf (317.91KB)